Projektentwickler

Erfüllen Sie alle Energieeffizienzpflichten im Neubau und bei der Sanierung

Von klassischem PV-Mieterstrom über Visualisierung von Energieflüssen bis hin zur Sektorenkopplung beraten wir Sie und setzen als Dienstleister Mieterstrom mit Ihnen um.

qode-eliptic-slider

Das Komfort Paket

Mit unserem Komfort Produkt bieten wir Ihnen das Rundum-sorglos-Paket. Wir pachten Ihre PV-Anlage ab und übernehmen damit Wartung und Versicherung.

Erfahren Sie hier mehr über das Komfort Paket

qode-eliptic-slider

Die End-to-End Lösung

Wir bieten Ihnen die End-to-End Lösung und finanzieren, planen, installieren und betreiben die PV-Anlage. Zusätzlich übernehmen wir Wartung und Versicherung.

qode-eliptic-slider

Digital, persönlich und modern

Wir sind Stromlieferant der künftigen Mieter und bieten den vollen transparenten Mieterservice. Anhand Intelligenter und zukunftssicherer Messsysteme (Smart Meter) und der eigenen Software ermöglicht EINHUNDERT die Visualisierung der Stromflüsse  Ihrer Gebäude in Echtzeit und rechnet den monatlichen Verbrauch je Nutzer ab.

Erfahren Sie hier mehr zu unserem Portal.

qode-eliptic-slider

Alles aus einer Hand

Mit unserer Lösung schaffen Sie signifikante CO2-Einsparungen Ihres Gebäudeportfolios. Zusätzlich lassen sich Erneuerbare Energie auf den Primärenergiebedarf anrechnen.

Visual Leitmotive Tablet zeigt CO2-Einsparungen an

Ihre Vorteile

Icon Komplettpaket 360 in Kreis mit Pfeil in Grün

End-to-End Lösung

Sie haben keine Risiken – EINHUNDERT übernimmt alle bürokratischen Prozesse rund um die PV-Anlage.

Icon Solarpanel mit Sonne in Grün

Erprobte Mieterstrom Lösung

Rund 2.500 Haushalte genießen bereits die Vorteile von Mieterstrom mit EINHUNDERT.

Icon Marktstand Kreis mit Haken in Grün

Vorreiter für KfW Neubauten

Expertise gepaart mit klarem und unkompliziertem Projektmanagement. Wir übernehmen die Abstimmung mit allen relevanten Partnern und die vollständige Abdeckung und Sicherheit für Ihr Vorhaben.

Das sagen unsere Kunden

Kunde Neubau mit Flachdach und Mieterstromanlage

„Warum ich mich für Mieterstrom und die digitale Erfassung und Abrechnung entschieden habe, ist ganz einfach: Für meine Mieter ist es eine super Möglichkeit, günstigen Strom und transparente Abrechnungen zu bekommen, ich habe keine Arbeit, aber eine KfW-Förderung und für die Umwelt ist es auch noch was Gutes. Da gibt es also nur Gewinner, finde ich. […] so habe ich keine Arbeit und verpachte die Anlage an EINHUNDERT.“
T. Wachinger
in Ingolstadt

„Warum ich mich für Mieterstrom und die digitale Erfassung und Abrechnung entschieden habe, ist ganz einfach: Für meine Mieter ist es eine super Möglichkeit, günstigen Strom und transparente Abrechnungen zu bekommen, ich habe keine Arbeit, aber eine KfW-Förderung und für die Umwelt ist es auch noch was Gutes. Da gibt es also nur Gewinner, finde ich. […] so habe ich keine Arbeit und verpachte die Anlage an EINHUNDERT.“

T. Wachinger

Wachinger Gebäudetechnik
in Ingolstadt

FAQ

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Abstimmung mit EINHUNDERT?

Idealerweise besprechen wir alle Anforderungen bereits in er Planungsphase.
Spätestens 4 Monate vor Einzug der Mieter sollten Sie sich bezüglich einer gemeinsamen Umsetzung entscheiden, ansonsten kann es zu Verzögerungen und Zusatzkosten bei der Lieferung der Stromzähler kommen.

Was muss ich meinem Elektriker oder Solateur mitgeben?

Die exakte Abstimmung mit den Projektbeteiligten übernimmt EINHUNDERT nach einem ersten indikativen Angebot an Sie, damit Sie die Rahmenbedingungen kennen.
Wichtig ist grundsätzlich, dass genug Platz im Zählerraum vorhanden sein muss und das richtige Messkonzept beauftragt wird. Auch ein Wandlerschrank muss bei der Planung berücksichtigt werden.

Was ist Mieterstrom?

Mieterstrom (im Mehrparteienhaus) bedeutet, dass der Strom aus Photovoltaikanlagen direkt vor Ort verbraucht wird. Es handelt sich also um dezentrale, erneuerbare Energie.

Was bewirkt Mieterstrom?

Dadurch steigt die Autarkie des Gebäudes: Sie werden unabhängiger vom Stromnetz und damit von den Strompreisen. Gleichzeitig reduzieren Sie durch Mieterstrom Ihren CO2 Ausstoß.

Kann ich bei der Dachpacht die CO2-Einsparungen anrechnen lassen?

Ja. Trotz dessen Ihnen die PV-Anlage nicht direkt gehört werden Ihnen laut Gesetz die CO2-Einsparungen gutgeschrieben.

Ab welcher Größe lohnt es sich PV-Mieterstrom umzusetzen?

Wir prüfen Anlagen erst ab 4 Wohneinheiten und über 10 kWp. Die Wirtschaftlichkeit ist dann am Besten, wenn wir von Beginn an mehrere Projekte analysieren. Das liegt daran, dass wir so Synergieeffekte schaffen können und bessere Preise für PV-Anlagen erzielen können.

Was passiert beim Verkauf des Gebäudes bzw. einzelner Wohnungen?

Unsere Verträge werden mit allen Rechten und Pflichten beim Verkauf an den neuen Eigentümer übergeben. Beim Verkauf des gesamten Gebäudes geht der Vertrag unkompliziert über, beim Verkauf einzelner Wohnungen muss ein Absatz in der Teilungserklärung ergänzt werden – das passiert zwischen Ihnen und dem neuen Eigentümer. Dann geht der Vertrag über.

Wie lange pachtet EINHUNDERT das Dach?

EINHUNDERT pachtet das Dach für 20 Jahre – max. 25 Jahre.

Kümmert sich EINHUNDERT um den Blitzschutz?

Ja. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, uns um die Einbindung in die Blitzschutzanlage mit ihren Komponenten zu kümmern. Die Überprüfung und eventuelle Anpassungen der Blitzschutzanlage liegen beim Blitzschutzbauer bzw. -planer.

Ist die Anlage gegen Brandfälle versichert?

Wir installieren und planen brandgeschützt nach gesetzlichen Vorschriften und Normen.

Wie viel zusätzlichen Platz muss ich im Zählerraum vorsehen?

Das ist abhängig von Ihrem Projekt. In jedem Fall wird zusätzlicher Platz für den Erzeugungszähler und Summenzähler benötigt.

Prozessübersicht

Icon Kundenservice Kopf mit Sprechblase in Grün

Ihre Anfrage zu Mieterstrom

Sie senden uns Ihre Anfrage per Mail oder über unsere Website zu. Gerne können Sie uns Ihre Daten auch telefonisch durchgeben.
Nach einer kurzen Prüfung erhalten Sie von uns telefonisch oder via Mail die Rückmeldung, bis wann wir Ihr indikatives Angebot erstellen können sowie Terminvorschläge.

Icon Vertrag Papier mit Stift in Grün

Ihr indikatives Mieterstromangebot

Wir erstellen auf Grundlage Ihrer Daten ein indikatives Angebot und erläutern Ihnen unser Vorgehen bei Ihrem Bauvorhaben.
Sobald Sie sich für eine gemeinsame Umsetzung entschieden haben, gehen wir in die Detailplanung.

Icon Checkliste Liste mit Häkchen in Grün

Ihr finaler Mieterstromvertrag

Wir stimmen uns mit Ihren technischen Ansprechpartnern zu den exakten Umsetzungen und technischen Details ab. Danach passen wir ggf. unser indikatives Angebot für Sie an. Zu diesem finalen Angebot erstellen wir Ihnen die Vertragsunterlagen und senden Ihnen alles per Mail zu.

Icon Projekt Hochhaus und Blatt grün

Umsetzung Ihres Mieterstromprojekts

Sie senden den Vertrag per Post zurück und als PDF/Scan, dann können wir direkt loslegen. Unser Technikteam setzt sich mit dem Verteilnetzbetreiber und dem Zuständigen für Elektrik und Photovoltaik in Verbindung und sorgt dafür, dass das Mieterstromprojekt unkompliziert verläuft. Unser Mieterservice stellt alle Unterlagen für die erste Mieteransprache zur Verfügung.

Kontakt 

Sie möchten wissen, ob wir auch Ihre individuellen Herausforderungen lösen können?

Wir beraten Sie gerne.

Porträt Leah Freund Technische Kundenberaterin

Leah Freund

Key Account Managerin

Porträt Leah Freund Technische Kundenberaterin